Eisblöcke

Thermotherapie beinhaltet Kälte- und Wärmetherapie. Wärme wirkt muskelentspannend, durchblutungsfördernd und schmerzlindernd.

Kälte hilft bei Entzündungen und kann Einfluss auf Herzfrequenz, Atmung und Nervenleitgeschwindigkeit haben.

Dies hilft Hunden mit Erkrankungen des Bewegungsapparates und bei entzündlichen Krankheiten wie bspw. Arthritis.