IMG_8658_edited.jpg

Durch Ansammlungen von Lymphflüssigkeit im Gewebe kommt es zu Lymphödemen, was  besonders nach Operationen der Fall ist. Das Lymphgefäßsystem überzieht netzartig den Körper. Zur Aktivierung oder Verbesserung des Abtransportes der Flüssigkeit wird die Lymphdrainage mittels spezieller Grifftechnik durchgeführt. So werden Druck und Schmerzen im Gewebe vermindert. Es hat einen positiven Effekt auf die Haut, das Immunsystem und den Kreislauf.